Gartentips Shop

Kiesbeet - wenig Arbeit und viel Vergnügen


 

Kiesbeet

Kiesbeet

Gartenfreunde wissen: Bei der Gestaltung der privaten Wohlfühl-Oase im Freuen sind den Gartenbesitzern keine Grenzen gesetzt. Hier gilt ganz klar die Devise: Alles ist erlaubt, was gefällt. Für viele Menschen in Deutschland, die sich über eine private Grünfläche freuen dürfen, gehört ein Kiesbeet einfach dazu. So ein Kiesbeet strahlt eine mediterrane Atmosphäre aus, weil sich in einem Kiesbeet Sedum-Arten und auch der Lavendel besonders wohlfühlen und aufblühen. Der große Vorteil liegt bei einem Kiesbeet darin, dass es auch bei sehr trockenen und heißen Tagen äußerst resistent ist. Wenn es in den Sommermonaten die Sonne besonders gut meint und ihre heißen Strahlen auf die Erde schickt, macht das einem Kiesbeet rein gar nichts aus. Kein Wunder, dass diese Art der Gartengestaltung in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen ist. Für ein Kiesbeet ist nur wenig Arbeit notwendig, dafür ist das Vergnügen umso großer. Eine ideale Kombination, die für diese Art der Gestaltung der Grünzonen spricht.

Was müssen die Gartenfreunde beachten, wenn sie sich ein Kiesbeet anlegen wollen? Nun, im Idealfall entsteht so ein Beet auf einem lehmigen Sand- oder Kiesboden, der bereits von Natur aus mager sind und wo das Wasser gut abgeleitet wird. Jetzt müssen nur mehr ein paar Zentimeter vom Boden abgetragen werden und an diese Stellen eine Schicht von Mulch aus Kies oder Splitt aufgetragen werden. Wenn der Boden etwas schwerer ist, empfiehlt es sich, eine größere Menge  vom Boden abzutragen (etwa 20 Zentimeter) und an diesen Stellen eine etwa 15 Zentimeter dicke Schicht Kies einzuarbeiten. Beim Bepflanzen muss man die Schicht Kies zur Seite räumen, einen Kreuzschnitt in den Vlies machen und die Erde, die darunter liegt, ausheben, bis der Ballen bis knapp unter die Oberfläche des Beetes reicht. Dann sollte man die Pflanzen einsetzen, das Kies wieder auf das Beet streuen und danach gießen. Dann muss man nur mehr abwarten, bis die Pflanzen aus dem Kiesbeet heraus blühen.

 
Kies Angebote
mehr



Kommentare