Gartentips Shop

Buchsbaumschere

Buchsbaumschere

Buchsbaum ist teuer, aber eine Zierde für jeden Garten.

Man kann Buchsbaum als Hecke, aber auch auf dem Rasen pflanzen und sogar zu Figuren geschnitten sieht ein Buchsbaum einfach toll aus. Wenn man aber aus seinem Buchsbaum im Garten ein Schmuckstück machen will, dann braucht man dazu auch eine spezielle Buchsbaumschere.

Buchsbaum ist die Pflanze der Könige und Kaiser, denn in den Gärten ihrer Schlösser kann man bis heute die schönsten Kunstwerke aus Buchsbaum oder sogar ganze Labyrinthe sehen, die aus Buchsbaum gemacht wurden. Schon im Mittelalter gab es für die Pflege des Buchsbaums eine besondere Schere. Damals war die Buchsbaumschere mit ihren glatten und geraden Schneideblättern und den beiden runden Griffen aus schwerem Eisen und es war sehr mühsam, mit dieser Schere die Hecken und Kunstwerke zu schneiden.

Die Buchsbaumscheren der heutigen Zeit sind aus leichtem Edelstahl und haben einen Griff aus Kunststoff. Was geblieben ist, das ist die Form, denn bis zum heutigen Tag sehen Buchsbaumscheren immer noch genau so aus wie im Mittelalter. Eine solche Schere erleichtert die Arbeit an der Buchsbaumhecke ungemein und lässt sie immer wieder schön aussehen.

<"--" -->