Gartentips Shop

Casteller Landhaustage

Pavillions bei den Casteller Landhaustagen

Casteller Landhaustage 2011

Im Juni des Jahres 2011 öffnet das Casteller Schloss wieder seine Pforten, um interessierte Besucher zum Besuch der Casteller Landhaustageeinzuladen. Wie jedes Jahr zur selben Zeit verwandelt sich der Schlosspark des Casteller Schlosses in ein buntes Blumenmeer. Gerade diese besondere Atmosphäre verleiht dem Fest seinen Charme, dem viele Besucher einfach nicht widerstehen können, denn es gibt auch eine Menge zu bestaunen. Reihe an Reihe kann man Stände sehen, die sich allesamt mit dem Thema Garten beschäftigen. So gibt es beispielsweise ein Stand, an dem man nur Gartendekoration kaufen kann. Ein anderer Standbetreiber hat es sich zur Aufgabe gemacht, farbenprächtige Blumen zu züchten und Interessierten mehr darüber zu erzählen.

Natürlich gibt es auch eine Reihe von Shows, die man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte. Angefangen bei Musikgruppen bis hin zu Theatergruppen ist alles vertreten. Es gibt auch geschichtliche Gartenführungen oder Weinproben im Casteller Schlosskeller. Zu den absoluten Highlights gehört die jährliche Hutprämierung. Die Kleinen können sich in der Zwischenzeit beim Toben auf dem Spielplatz oder beim Bemalen von Tonfiguren verausgaben. Der Eintritt ist übrigens für das was man geboten bekommt, gar nicht so teuer: Lediglich acht Euro für Erwachsene und Kinder bis 16 Jahren kommen sogar umsonst rein. Garten Angebotemehr