Gartentips Shop

Gartenkralle

Gartenkralle kurz

Mit dem Begriff Gartenkralle wird ein nützliches Gartengerät bezeichnet, welches sich insbesondere dadurch auszeichnet, dass die Gartenkralle eine wunderbare Hilfe bei der Lockerung des Erdreiches im Garten, sowie bei der Unkrautentfernung darstellt.

Denn entgegen anderer Möglichkeiten und Behelfsmittel, um den Boden im Garten zu lockern, bedarf es beim Einsatz der Gartenkralle nur bedingt Kraft und ist dieses Gerät somit auch perfekt geeignet um von älteren oder aber jüngeren Nutzern, welche weniger Kraft aufwenden möchten oder aber können, verwendet zu werden. Des Weiteren ist es mithilfe der Gartenkralle nicht mehr nötig beim Unkraut jäten die ganze Zeit über kniend auf dem Boden zu verweilen und kann somit mithilfe der Gartenkralle durchaus der Rücken während der Gartenarbeit entlastet werden. Dies sind wohl die markantesten Vorteile, welche die Gartenkralle dem geneigten Gartenbesitzer offenbaren kann.

Doch darüber hinaus weißt der Gebrauch einer Gartenkralle durchaus noch weitere Vorteil auf.

Mitunter lassen sich mithilfe der Gartenkralle Nährstoffe oder aber Dünger wie zum Beispiel Kompost einfach und ohne unnötigen Kraftaufwand ins Erdreich einbringen, selbst kleine oder aber schwer erreichbare Stellen lassen sich dank der meist ergonomisch geformten Griffe und besonderen Ausprägung der Zacken der Gartenkralle, leicht mit der Gartenkralle erreichen und kann so auch gezielt nur ein Teilbereich des Erdreiches aufgelockert, gedüngt oder aber einfach von Unkraut befreit werden.

<"--" -->