Gartentips Shop

Geranien

Geranien im Topf

Mit der Bezeichnung Geranien werden sogenannte Pelargonium Arten beziehungsweise Pelargonien Hybriden bezeichnet, welche aufgrund ihrer Farbenpracht zu einer der beliebtesten Zierpflanzen wurde. Botanisch gesehen sind Geranien also Formen der Pelargonien und gehören Geranien somit zu der Pflanzengattung der Storchschnabelgewächse und findet man sie vordergründig Südafrika, Teilen Asiens sowie Europa, Vorderasien und Neuseeland.

Doch nicht nur die weite Verbreitung der Geranie oder aber ihre vielfältige Farbenpracht macht die Geranie zu einer der beliebtesten Zierpflanzen. Denn diese Form der Storchschnabelgewächse ist in ihren Ansprüchen an ihre Umgebung auch sehr genügsam, wodurch sie auch für Berufstätige oder aber Menschen mit wenige Zeit, zur perfekten Bepflanzung wird. Lediglich ausreichend Wasser, etwa einmal im Jahr eine Düngung und eine regelmäßige Abnahme der verblühten Blumenköpfe reicht aus, um die Geranie über viele Jahre hinweg zu einer aufblühenden und erfreulichen Dekoration des heimischen Gartens oder aber des Balkons zu machen und da Geranien sich auch leicht in kleineren Größen halten lassen, eigenen sie sich darüber hinaus auch sehr gut für die Begrünung der eigenen Vier Wände.

Zusammenfassend lässt sich durchaus mit Recht behaupten, dass die Geranie eine Sonnen Liebende und eher wenig kälteresistente Pflanze ist, die mit wenig Aufwand zu prächtigen und Freude bringenden Wachstum gereicht und ist die Geranie somit eine perfekte Pflanze für jeden Anwendungsbereich.