Gartentips Shop

Häcksler

grüner Häcksler

Viele Menschen, die ein eigenes Haus mit einem Garten haben, die haben in diesem Garten nicht nur Blumen, Sträucher oder Kräuter, sondern auch Obstbäume. Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen vom eigenen Baum im Garten sind natürlich immer gesünder und schmackhafter, als das Obst das man im Supermarkt kaufen kann. Wenn die Bäume aber geschnitten werden müssen, dann benötigt man auch einen Häcksler.

Obstbäume sollte man von Zeit zu Zeit zurückschneiden, damit sie im nächsten Jahr besser tragen. Was aber soll man mit den abgeschnittenen Ästen machen? Da man im eigenen Garten nichts verbrennen darf und es sehr mühsam ist, die Äste und Zweige klein zu sägen, sollte man sich vielleicht einen Häcksler zulegen, denn mit einem Häcksler ist es ein Kinderspiel, Zweige und Äste zu zerkleinern.

Aber nicht nur Zweige und Äste kann man mit einem Häcksler klein machen, auch wenn man die Hecke geschnitten hat, dann kann man den Abfall mit dem Häcksler klein schneiden und bekommt ihn auf diese Weise auch wesentlich einfacher in die Tonne. Ein guter Häcksler mag vielleicht eine teure Anschaffung sein, sie lohnt sich aber immer.

<"--" -->