Gartentips Shop

Hannoversche Pflanzentage

Frauen begutachten Rosen

Ein Event für Groß & Klein

Hannover blüht auf. Und zwar auf den Hannoverschen Pflanzentagen. Bereits zum 13. Mal veranstaltet die Stadt dieses ganz besondere Event. Seit mittlerweile 10 Jahren sind die Pflanzentage für jeden Blumenfreund ein absolutes Muss und das nicht nur weil es hier die verschiedensten Blumen zu bewundern gibt, sondern auch weil zahlreiche Seminare und Fachtagungen interessierte Besucher über die neusten Errungenschaften aufklären. Über 100 Gärtnereien zeigen was in der bunten Welt der Blumen möglich ist und verwandeln den Stadtpark von Hannover in eine farbenfrohe Kulisse.

Eine Eintrittskarte ist bereits für vier Euro zu haben, was durchaus günstig ist wenn man bedenkt, wie groß das Areal eigentlich ist. Kinder unter 14 Jahren müssen nichts bezahlen, kriegen dafür aber eine ganze Menge geboten. Schminkstände, Karussells und Wasseranlagen laden quasi dazu ein, noch etwas länger zu bleiben. Für die Eltern gibt es zahlreiche Hallen mit Ausstellungen, wo denen man alle erdenklichen Pflanzenarten bewundern kann. Von unterschiedlichsten Rosenzüchtungen bis hin zu Bonsai Bäumen ist alles vertreten, was man sich nur vorstellen kann. Man sollte also einiges an Zeit mitbringen, wenn man sich auf den Hannoverschen Pflanzentagen umsieht. Hannoversche Pflanzentage Angebotemehr