Gartentips Shop

Holzspalter

moderne holzspalter

Wer Geld sparen will, legt sich in der heutigen Zeit einen Ofen zu, denn das ist billiger, als ständig mehr Geld für fossile Brennstoffe wie Gas oder Öl auszugeben. Wenn man aber einen Ofen hat, dann braucht man auch Holz. Wer clever ist, der kauft sein Holz bei der Gemeinde oder der Stadt und zerlegt es in eigener Regie. Das Holz selbst muss in handliche Stücke zerlegen werden, deshalb braucht man auch einen Holzspalter, der das Arbeiten wesentlich leichter und effektiver macht.

Ein Holzspalter spaltet mittels Hydraulik ein Stück Holz auf die passende Größe für den Ofen oder den offenen Kamin. Dabei muss derjenige, der den Holzspalter bedient, kaum körperliche Kraft aufwenden, sondern nur zwei Hebel an den Seiten des Geräts zusammendrücken, um den Holzspalter so in Betrieb zu setzen. Einfache Holzspalter werden mit normalem Strom aus der Steckdose betrieben, wenn man aber ein Gerät mit einer größeren Leistung haben will, dann sollte man sich einen Holzspalter kaufen, der mit Starkstrom betrieben wird. Auch wenn ein guter Holzspalter keine ganz so günstige Anschaffung ist, ist er jedoch immer seinen Preis wert.

<"--" -->